Objekt Lyriden
Sternbild
Leier
 

Die Lyriden sind ein eher schwacher Meteorstrom im April, doch 2017 waren die Beobachtungsbedingungen günstig. Außerdem wollte ich dringend einen Vergleichstest verschiedener Kameras machen. So fuhr ich in der Nacht vom 21. auf den 22. April zusammen mit Bernd Gährken in die Nähe von Kempten im Allgäu, wo - als einziges in Bayern - gute Beobachtungsbedingungen vorhergesagt waren.
Meine Kamera lief insgesamt 1:08 Std; in dieser Zeit konnte ich 17 Meteore filmen, davon 6 Lyriden. Das Bild zeigt ein Komposit der beiden hellsten. Die Filmaufnahme erfolgte mit 25 B/s im Schwarzweiß-Modus ohne IR-Sperrfilter. Der helle Stern in der Mitte oben ist Wega.

> Kameravergleich für Meteoraufnahmen Sony a7S vs. Watec 120N+
> Zeitrafferfilm unseres Aufbaus von Bernd Gährken
 
Aufnahmeort Nähe Kempten/Allgäu; 844 m ü.M.
Datum 21./22.4.2015
Uhrzeit 01:28:52 und 01:51:44 MESZ
Optik Canon FD 1.4/50 mm
Blende 2.0
Kamera Sony Alpha 7S mod.
Format 36 x 24 mm
Skalierung
1:1
Filter -
Belichtungszeit
jeweils 1/25 Sek.
Empfindlichkeit
ISO 400.000


<<