Objekt Mondfinsternis
 

Zur Beobachtung der längsten und damit tiefsten Mondfinsternis des 21. Jahrhunderts fuhren Matthias Knülle und ich zum winzigen Ort Kirchreit, 5 km nördlich von Wasserburg am Inn. Ein Landwirt war so freundlich, uns unseren Teleskopaufbau an seinem Feldrand zu erlauben. Der Beobachtungsort hatte Horizontsicht nach Ostsüdost, und meteoblue hatte hier ab 20:00 Uhr einen wolkenlosen Himmel prognostiziert. Das kam leider nicht ganz aus: Den Aufgang des bereits stark verfinsterten Mondes um 20:48 Uhr vor der Alpenkette konnten wir durch den Ferndunst nicht beobachten. Doch nachdem der Mond sich ab 21:15 Uhr durch den Dunst hindurch gekämpft hatte, begann eine wunderbare Beobachtungsnacht.

Im Vordergrund neben meinem Porsche sieht man meinen TSFH 102/1100mm Refraktor mit der modifizierten Sony a7S im Primärfokus. Hiermit wurde eine lange Zeitraffersequenz über die gesamte Finsternis erstellt. Rechts außerhalb des Bildes steht die Sigma SD1 mit einem Zoomobjektiv auf einem Stativ. Mit ihr wurde der Mondaufgang in einer Landschaftstotalen, ebenfalls als Zeitraffersequenz, aufgenommen. Zuletzt stand noch die Canon 20Da auf einem niedrigen Stativ für eine Totale unseres Aufbaus, ebenfalls als Zeitraffersequenz. (Das Bild oben ist Teil dieser Sequenz.) Im Hintergrund sieht man Matthias' 110/1650mm AS-Refraktor.

Nach einem sehr warmen Tag war die Nacht entsprechend lau, es war Astronomie wie am Mittelmeer. Nach dem Ende der Mondfinsternis, gegen 01:30 Uhr, nahmen wir beide auch noch Mars ins Visier: Immerhin war am selben Tag auch Marsopposition, und zwar die erdnahste seit 2003. Da Mars aber nur 16° über dem Horizont kulminierte, waren die Beobachtungsbedingungen von Deutschland aus nur mäßig. Doch ich konnte eine brauchbare Aufnahme machen.

> Landschaftstotale Mondfinsternis
> Mondfinsternis zu Totalitätsmitte
> Frühe partielle Phase
> Späte partielle Phase
> Zeitraffersequenz Teleskop
> Späte halbe partielle Phase
> Kurz vor Ende der partiellen Phase
> Mondfinsternis plus Marsopposition
> Marsopposition
(Fortsetzung folgt)
 
Aufnahmeort Kirchreit bei Wasserburg am Inn; 500 m. ü. M.
Datum 27.7.2018
Uhrzeit 23:24 MESZ
Optik Sigma Zoom 2.8/18-50mm
Brennweite 18 mm
Blende 3.5
Montierung
Stativ
Kamera Canon 20Da
Format 22,5x 15 mm
Skalierung 1 : 2,6
Empfindlichkeit ISO 800
Filter -
Belichtungszeit
30 Sek
Programme Photoshop CC 2017
 

<<      >